Die Straßenkreuzer-CD ist volljährig geworden. Nummer 18 heißt – in Anlehnung an Pink Floyd – „Wish You Kreuz Here“ und wird am Freitag, 15. November mit einem Konzertabend im Nürnberger MUZclub vorgestellt. Nürnbergs Oberbürgermeister Ulrich Maly ist schon jetzt Feuer und Flamme für den neuen Sampler, der wieder einen Querschnitt durch die fränkische Musikszene bietet. Und immer noch ist der Straßenkreuzer die einzige Straßenzeitung auf der Welt, die eine eigene CD herausgibt.

Also:

Freitag, 15. November, 20 Uhr (Einlass: 19:30 Uhr)

CD-Präsentation „Straßenkreuzer – Wish You Kreuz Here“, Benefiz-Konzertabend

MUZclub, Fürther Straße 63, Nürnberg

Live spielen: John Steam Jr. (Trial & Error Folk Punk), Love Sandwich Orchestra (Prog-Hunter on a Mission to Rock) und Deviltrain (High-Energy Schweinerock)

Eintritt: 7 Euro, Eintritt plus CD: 17 Euro

Ab 16. November ist die CD bei den 80 Verkäuferinnen und Verkäufern des Sozialmagazins Straßenkreuzer auf den Straßen in Nürnberg, Fürth, Erlangen, Ansbach und Schwabach für 13,50 Euro erhältlich. Sieben Euro davon gehen an den Verkäufer/die Verkäuferin.

Reservierungen ab 15.30 uhr:

0911-204724